Yogalehrer Ausbildung

Yogalehrer Ausbildung

Die Yoga Ausbildung

besteht aus zwei Teilen:

  • Teil 1 (108 Stunden) Immersions I-III für alle, die gerne intensiver praktizieren und tiefer in die philosophischen Hintergründe rund um Yoga eintauchen wollen
  • Teil 2 (100 Stunden) Lehrertraining  für alle, die gerne Yoga unterrichten wollen

Jetzt Anmelden!

Termine

Hatha Yoga / Anusara Yoga

Anusara-Yoga ist eine moderne Form des Hatha Yoga und begeistert hierzulande immer mehr Menschen. Anusara-Yoga führt den Übenden mit einer klaren und einfachen Technik zu seiner (individuellen) gut ausgerichteten Körperhaltung.

Anusara ist ein integrales System, in dem Asanas (Yoga-Haltungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation gelehrt werden. Es ist für den Körper eines Menschen im 21. Jahrhundert konzipiert: Durch das viele Sitzen und mangelnde oder einseitige Bewegung bringt der Körper andere Voraussetzungen mit sich, als zu der Zeit, in der der klassische Hatha Yoga entstanden ist. Daher verbindet Anusara Yoga die klassischen Hatha Yoga-Stellungen mit Prinzipien der modernen Bio-mechanik. Die ursprüngliche spirituelle Zielsetzung des Hatha Yoga wird beibehalten.

Der Begriff Anusara kommt aus dem Sanskrit und wird ins Englische mit „flowing with grace“ und “following your heart” übersetzt. Im Deutschen bedeutet dies sinngemäß: sich mit der göttlichen oder universellen Kraft, dem Fluss des Lebens, zu bewegen und dem Herzen folgen.

Die Ausbildung ist international standardisiert und weltweit anerkannt.

Mehr Informationen dazu auch unter www.anusarayoga.com

Was sind Anusara Immersions?

Anusara Immersions sind Vertiefungsworkshops, die dich mit vielen Aspekten des Yoga und mit den Prinzipien und der Philosophie des Anusara Yoga auf fundierte Art und Weise vertraut machen. Das Wort „Immersion“ bedeutet übersetzt „Eintauchen“ bzw. „Vertiefung“.
Eine Anusara Immersion Serie umfasst drei Teile, ​zu jeweils 36 Stunden (insgesamt 108 Stunden / 3×5 Tage). Die Immersions sind desweiteren die Voraussetzung für das Anusara® Teacher Training (falls dich das interessiert und du hier weitergehen willst.)

Was erwartet dich in einer Anusara-Immersion?

Eine Anusara Immersion ist geprägt von Yogapraxis. Du tauchst tief in die Asana-Praxis und die dazugehörigen Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga (UPAs) ein. Du erfährst mehr über die dahinterliegende Philosophie und erhältst ein Verständnis für die Tradition des Yoga. Und: mehr Tiefe und Verbundenheit in deiner eigenen Praxis. In den Anusara Immersions lernst du nicht nur mehr über Yoga-Konzepte, sondern erfährst im Prozess der Selbstwahrnehmung und Erkenntnis die unendliche Weisheit. Nur erfahrenes Wissen führt letztendlich zu Weisheit. Wie mein Freund und Lehrer Michael Stewart sagt „Knowledge is not wisdom“ – bei den Immersions bringen wir die Theorie auf die Matte und ins Leben!

Die drei Teile einer Anusara Immersion Serie:

Immersion I

Setting the Foundation for Transformation

In dieser Anusara Immersion ergründest du die Geschichte der non-dualistischen Yoga-Philosophie. Wir erarbeiten und praktizieren gemeinsam klare und präzise Ausrichtung in Yoga-Asanas und beschäftigen uns mit der dazugehörigen angewandten Anatomie. Du ergründest das physiologische und energetische Fundament und steigst bereits in Pranayama und Meditationstechniken ein.

Immersion II

Yoga of Action and Devotion

Du tauchst tiefer in die Weisheit der Patanjali Yoga Sutras und erfährst die Wesentlichkeit dieses Textes für die moderne westliche Gesellschaft und das heutige Leben. Auch beschäftigst du dich in deiner Praxis noch detaillierter mit den sekundären Ausrichtungsprinzipien und mit den Aktionen, die du auf der Matte und in deinem Leben setzen kannst.

Immersion III

Growing Wisdom

Die Bhagavad Gita und der philosophische Weg des Karma- und Bhakti-Yoga – dem Yoga der Liebe und Hingabe – sind ein wichtiger Teil dieser Immersion. Die Intention ist es, die Weisheit der alten Schriften tief zu verinnerlichen und das daraus gewonnene Wissen über die Praxis in das Alltagsleben (z. B. Beziehung, Familie, Beruf …) zu integrieren.

Termine Hannover/Ilsede

Immersion I 23. – 27. Januar 2019
Immersion II 01. – 05. Mai 2019
Immersion III 29. Mai – 02. Juni 2019

Yoga Teacher Training 2019

Yoga zu praktizieren und zu lieben ist eine Sache. Yoga zu unterrichten ist eine andere.

In der auf die drei Immersions aufbauende Yogalehrer Ausbildung findest du eine tiefe Auseinandersetzung mit Didaktik, Klassenaufbau, korrekten Ansagen, Alignment, Sprache und Ausdruck u.v.m.

In dieser Ausbildung setzen wir auch ein stabiles Fundament für deine Identität und Integrität als Yoga-Lehrerin / als Yoga-Lehrer. Das gefestigt sein in der Lehrer-Rolle ist wichtig für dich, um einen geschützten, heiligen Raum für deine SchülerInnen bieten zu können.

Natürlich wirst auch dein in den Immersions erlangtes Wissen um Asanas, Alignment und Meditation weiter vertiefen und integrieren.

– TTC 1: 28. August – 01. September 2019
– TTC 2: 09. – 13. Oktober 2019
– TTC 3: 11. – 15. Dezember 2019

Immerion Termine Hannover/Ilsede

Immersion I 23. – 27. Januar 2019
Immersion II 01. – 05. Mai 2019
Immersion III 29. Mai – 02. Juni 2019

Anusara Teacher Training Hannover/Ilsede 2019

– TTC 1 28. August – 01. September 2019
– TTC 2 09. – 13. Oktober 2019
– TTC 3 11. – 15. Dezember 2019

Preise

Immersion komplett I-III: € 1.800,- (Frühbucher € 1.650,- bis 30. Oktober 2018)
Immersion Einzelteil: € 700
Teachertraining komplett: € 1.800,- (Frühbucher € 1650,- bis 15. Januar 2019)

Bei Buchung der Immersion & des Teachertrainings gemeinsam: € 3.200,- statt € 3.600,-

Wiederholer-Rabatt 50% des Preises

Anzahlung von € 500,-

Birgit Garuiananda Poeltl

Nach meinem Wirtschafts-Studium arbeitete sie im Vertrieb und Consulting von IT-Unternehmens sowie im Bankenwesen.

Seit 2008 gibt sie ihr Wissen und ihre Erfahrung in Ausbildungen in Europa und Asien sowie in ihrem  Yogazentrum in Wien weiter. Als  Redakteurin schreibt sie regelmäßig für Fach- Magazinen (z.B. yoga.ZEIT oder ooom). Seit 2014 unterrichtet sie im Yogamagazin des ORF und der online Plattform yogamehome.org.

Ihr Yoga-Unterricht ist eine gut ausbalancierte Mischung von anatomisch präzisen Ansagen sowie Lebensphilosophien. Die Weisheiten der alten Yogaschriften modern und anwendbar zu vermitteln, ist mir ein großes Anliegen.
Ihre Yoga-Stunden sind so wie sie: erfüllt von Urvertrauen, kraftvoll und herzlich, präzise und bodenständig, dazu einladend, sich auszuprobieren und Neues zu wagen.

Yogi-CV

2000 selbständige Tätigkeit als Unternehmensberaterin
2001 Yoga Ausbildung in Indien (Sivananda Tradition)
2003 Yoga Ausbildung bei Yogania (Steiermark)
2005 Meditationskursleiter-Ausbildung bei Sukadev Bretz (Deutschland)
2006 2-jährige Ausbildung bei Yoga Vidya Bad Meinberg (Deutschland)
2008 Ayur Yoga Therapie Ausbildung (Schweiz)
2010 Anusara Immersions (Jordan Bloom, Katchie Ananda, Vilas & Lalleshvari Turske)
2011 Therapeutical Anusara Training (John Friend / Ross Rayburn)
2012 Anusara Teacher Training (Jordan Bloom)
2013 Jivamukti Gathering (Sharon Gannon & David Life NY/USA)
seit 2013 Philosophie des Kashmir Shivaismus vor allem mit Douglas Brooks, Sally Kempton  und Paul Mueller Ortega (USA)
2014 Yogatherapie mit Dr. Günther Niessen
2015 Cross Yoga Therapeutics (Jordan Bloom)
seit 2015 Osteopathie i. A.

mehr auf birgit.yoga

Zeiten

Mi. – Sa. 9.00 – 17.30 h
So.: 09.00 – 15.00 h

Ungefährer Tagesablauf

09.00 h – 10.30 h Philosophie & UPAs (Universal Principals of Alignment)
10.30 h – 12.30 h Praxis
Mittagspause
14.00 h – 17.00 h Anatomie / Pranayama / vertiefende Workshops
17.00 h – 17.30 h Meditation

Diese Yoga-Lehrer Ausbildung umfasst  208 h und entspricht dem internationalen Standard der Yoga Alliance.
Zusammen mit einer schriftlichen Bestätigung von Birgit Poeltl kannst du dich am Ende der Ausbildung als Anusara® Elements™ Teacher registrieren.
Weitere Infos unter: https://www.anusarayoga.com/anusara-elements-yoga-teacher/
Mit der Registrierung als Anusara Elements™ Teacher darfst du deine Klassen Anusara Elements™ nennen.